Gemeinnützigkeitsrecht

Steuerliche Fragestellungen spielen im Gemeinnützigkeitsrecht zwischenzeitlich eine wesentliche Rolle. Manche Sachverhalte, die jahrelang vollkommen unproblematisch waren, werden durch neue Urteile oder Erlasse plötzlich hochbrisant. Viele Themenkomplexe sind nur zum Teil durch Gesetz oder Erlasse geregelt.

Unser Angebot für den Non-Profit-Sektor

Aufgrund unserer Erfahrungen im Non-Profit-Sektor bieten wir Ihnen neben den Standardleistungen (Finanzbuchhaltung, Jahresabschlusserstellung und Personalabrechnung) eine Vielzahl spezieller Sonderleistungen, von denen wir hier eine Auswahl wiedergeben:

  • Spezielle steuerliche Beratung mit Fokus auf das Gemeinnützigkeitsrecht
    • Mittelverwendung und Rücklagenbildung
    • satzungsgemäße Zweckerfüllung
    • umsatzsteuerliche Behandlung von Zweckbetrieben
    • Ehrenamtlervergütung etc.
  • Steuerliche Gestaltungsberatung bei Umstrukturierungen (Erhalt der Gemeinnützigkeit, ertrag- und umsatzsteuerliche Optimierung) und Durchsetzung des geplanten Konzepts bei der Finanzverwaltung
  • Jahresabschlussprüfung oder -erstellung mit Schwerpunkt auf gemeinnützigkeitsrechtlichen Risikobereichen über unsere Schwestergesellschaft AUDACIA GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Durchführung von Sonderprüfungen (z.B. Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung)
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen für öffentliche Fördermittel
  • Jahresabschlusserstellung nach Pflegebuchführungsverordnung 
  • Erstellung von Unternehmens- und Liquiditätsplanungen, insbesondere zur Unterstützung strategischer Grundsatzentscheidungen (Immobilieninvestition, neues Geschäftsfeld, personelle Umstrukturierungen o.ä.)
  • Unterstützung bei der Wirtschaftsplanung
  • Vorbereitung und Teilnahme an Pflegesatzverhandlungen
  • Hilfestellung bei der internen Betriebs- und Liquiditätsplanung durch regelmäßige Strategiegespräche